Autor des Monats Januar

Jan Costin
Wagner

Seit über 17 Jahren habe ich meine Krimibuchhandlung und fast genauso lange träume ich davon Jan Costin Wagner in meiner Buchhandlung begrüßen zu dürfen, denn seit sein erster Roman »Eismond« 2003 erschien, bin ich ein ganz großer Fan von ihm. Selten berühren mich Kriminalromane so tief, wie die von ihm.
Er wird oft als »Poet des Kriminalromans« bezeichnet und das ist wahrlich nicht übertrieben. Seine Reihe um den finnischen melancholischen Kommissar Kimmo Joentaa ist legendär und wurde vielfach ausgezeichnet auch u.a. mit dem Deutschen Krimipreis.

Nun erscheint eine neue Krimireihe und das Auftaktbuch »Sommer bei Nacht« erscheint am 13. Februar 2020. Und gleich am 20.02.2020 ist Jan Costin Wagner tatsächlich bei Miss Marple zu Gast um das neue Buch vorzustellen. Die Lesung wird von dem großartigen Literaturagenten von Radio Eins, Thomas Böhm, moderiert.

Enden möchte ich mit einem wunderbaren Zitat, dem auch nichts mehr hinzuzufügen ist:
»Er versteht seine Bücher als genreübergreifende psychologische Studien, in denen er seine Figuren mit grundlegenden Ängsten konfrontiert, um diese mithilfe von Sprache unter Kontrolle zu bringen und zu bewältigen. Dabei verfällt er nie in Larmoyanz oder Pathos, sondern bewahrt sich stets eine Mischung aus Anteilnahme und Distanz.«